Modelleisenbahnen, Automodelle, Flugzeugmodelle und vieles mehr

Eine Riesenauswahl auf über 600 qm Verkaufs- und Ausstellungsfläche in der Innenstadt von Hannover

Unsere Geschäftsbedingungen

AGB- Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachstehende Verkaufs- und Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Durch Erteilung des Auftrages werden diese vom Kunden unwiderruflich anerkannt. Bedingungen des Käufers verpflichten uns auch dann nicht, wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.
1. Vertragspartner

Firma
Train&Play KG
Breitestr. 7/ Georgswall 12
D- 30159 Hannover

Persönlich haftender Gesellschafter: Frau Beate Mauer
Gesellschafter: Herr Jörg Mauer
Herr Simon Mauer
Herr Oliver Mauer

Umsatzsteuer Identifikationsnummer: DE 263558135
2. Geschäftsgegenstand

Gegenstand des Geschäftsbetriebes der Firma Train&Play KG ist der Handel und Vertrieb von Modelleisenbahnen incl. Zubehör sowie Spielwaren.
3. Lieferung, Lieferfristen und Versandkosten

Innerhalb des Ladengeschäftes:
Bestellungen innerhalb des Ladengeschäftes erfolgen in zweifacher Ausfertigung. Beide Exemplare müssen vom Kunden unterschrieben werden. Die Bestellung ist bindend! Ein Bestellformular ist für den Kunden bestimmt, die zweite Ausfertigung für die Firma Train&Play KG. Grundsätzlich können wir keine genauen Angaben zu Lieferzeiten geben. Wir haben auf diese keinen Einfluss!
Bei Versand:
Wir beliefern in der Reihenfolge der eingehenden Bestellungen per Post, E- Mail, Telefon ( bedarf einer schriftlichen Bestätigung!) oder Telefax.
Der Verkauf erfolgt nur, so lange der Vorrat reicht.
Wir liefern die bestellte Ware unverzüglich aus, sobald wir sie von unseren Lieferanten erhalten haben.
Die Versandkosten inkl. Versicherung betragen innerhalb Deutschlands 5,00?.
Für Lieferungen ins Ausland sind die Versandkosten vor der Bestellung zu erfragen.
4. Zustandekommen des Vertrages

Ein Vertrag zwischen dem Besteller und der Firma Train&Play KG kommt mit Zugang der Bestellung bei uns zustande.
5. Unverbindlichkeit von Katalogangaben

Abbildungen, Abmessungen, Gewichtsangaben und sonstige Merkmale im Katalog/ Web- Site sind unverbindlich. Maßgeblich für die Bestellung ist immer die Angabe der Bestellnummer.
Sollte ein Artikel vom Werk nicht mehr hergestellt werden, behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Wir werden Sie in diesem Falle unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware informieren und Ihnen Vorauszahlungen, die wir von Ihnen bereits erhalten haben, unverzüglich zurückerstatten.
6. Preisangaben

Die angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen MWSt von z.Zt. 19%. Im Falle einer gesetzlichen MWSt Erhöhung, erhöhen sich die Preise entsprechend. In diesem Falle gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
Sofern die Herstellerfirmen im laufenden Jahr die Preise erhöhen, gelten ausschließlich die neuen Preise. Alle Verkäufe, Lieferungen erfolgen zu den am Tage des Kaufes, der Bestellung gültigen Preisen.
7. Zahlung

Innerhalb des Ladengeschäftes:
Bar, Ec- Karte (mit PIN- Verfahren), Visa und Mastercard. Kartenzahlungen akzeptieren wir erst ab einem Betrag von 10,- ?.
Der Versand erfolgt:
a.) gegen Vorausrechnung, d.h. die bestellte Ware wird fakturiert und 14 Tage fest für den Kunden reserviert. Nach Zahlungseingang wird die bezahlte Ware direkt an den Kunden ausgeliefert.
b.) gegen Rechnung. Dies ist nach mehrmaligen Vorausrechnungen möglich.
Bei Versand können Sie den Betrag überweisen oder per Bankeinzug zahlen. Eine Kartenzahlung ist hier nicht möglich.
8. Rückgabe und Widerrufsbelehrung

Bei Kauf im Ladengeschäft:
Bei Nichtgefallen, Nichtpassen, Fehlkauf etc. besteht kein Recht auf Rückgabe der Ware gegen Geld. Die Firma
Train&Play KG gibt den Kunden jedoch die Möglichkeit zur Wahl eines Warengutscheins oder Neuware.

Bei Kauf per Internet, E- Mail, per Fax, per Telefon ( bedarf einer schriftlichen Bestätigung!), per Brief:
Als Verbraucher hat der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware das Recht, seine Willenserklärung auf Abgabe der Bestellung zu widerrufen. Eine Begründung ist nicht erforderlich, der Widerruf hat schriftlich oder durch Rücksendung der bestellten Ware zu erfolgen. Im Falle eines schriftlichen Wiederrufs ist der Kunde verpflichtet, bereits erhaltene Waren unverzüglich, spätestens innerhalb einer Frist von 7 Tagen auf eigene Kosten an die Firma Train&Play KG zurückzusenden. 
Grundsätzlich ausgeschlossen von der Rücknahme, Rücksendung sind:
Aktionspreisartikel, bereits reduzierte Artikel, Zeitschriften, Kataloge, Videos, DVDS, CDS, Ersatzteile, nicht mehr original verpackte Ware und Sonderbestellungen ( speziell vom Kunden bestellte Artikel). Zu Sonderbestellungen zählen unter anderem für Sie bei Märklin bestellte Insider- Produkte oder Ersatzteile aller Art. Ein Rückgaberecht besteht nicht bei gebrauchter, beschädigter oder abgenutzter Neuware.
9. Mängelhaftung

Ist die Kaufsache mangelhaft, kann der Käufer nach den jeweiligen gesetzlichen Vorschriften binnen zweier Jahre seit Erhalt der Ware Nacherfüllung verlangen (zwei Reparaturversuche durch den Hersteller über die Firma Train & Play KG) .Sollten diese scheitern so kann der Kunde von dem Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern und bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Natürlicher Verschleiß ist jedoch in diesem Falle von der Gewährleistung ausgeschlossen. 
10. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns Eigentumsvorbehalt bis zur Zahlung der Waren vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir zur Rücknahme der Waren berechtigt und der Kunde zur Herausgabe verpflichtet.
11. Datenschutzrechtlicher Hinweis

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden von uns auf EDV gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung von der Firma Train&Play KG verwendet. 
Personenbezogene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstdatenschutz- Gesetzes (TDDSG) erhoben. Bitte teilen Sie uns Anschriftränderungen mit, damit wir zum Zwecke der Übersendung weiterer Informationen und der sachgemäßen Abwicklung der Aufträge Ihre Anschrift verwenden können. Eine Weitergabe an Dritte, außer an Schuldnerverzeichnisse und Strafverfolgungsbehörden, erfolgt nicht.
12. Versandbestimmungen

Es gelten die jeweiligen gesetzlichen Vorschriften über den Versendungsverkauf.
13. Schriftformklausel

Abweichende Vereinbarungen müssen von der Firma Train&Play KG schriftlich bestätigt werden. Eine Abweichung von dieser Schriftformklausel muss schriftlich vereinbart werden.
14. Bestelladresse

Die Bestelladresse lautet: 
- per Post: Train&Play KG, Bestellung, Breitestr. 7, 30159 Hannover
- per Internet: www.trainplay.de
- per Telefon: 0511/ 2712701 ( Die Bestellung muss jedoch innerhalb von 7 Tagen vom Kunden schriftlich bestätigt werden)
15. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand wird, Hannover vereinbart.
16. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingung unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht. Die unwirksame Klausel soll durch eine Klausel ersetzt werden, die dem Sinn der unwirksamen Klausel möglichst nahe kommt.
17. Datenschutz- Erklärung

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und werden uns bemühen, jeden Ihrer Wünsche zu erfüllen.

Hannover, 01.01.2009